Samstag, 19. September 2015

Miriams Quilt

Lange ist es her, dass ich euch etwas gezeigt habe, obwohl das ein oder andere gefertigt wurde oder sich ereignet hat, aber manchmal kommt man einfach nicht dazu. Noch länger wartete aber mein Patenkind Miriam auf ihren Quilt zum 18. Geburtstag!

Das Top war bereits im Oktober (was auch schon verspätet war) fertig, aber ich hatte eine komplette Blockade als es ums quilten ging. Mit der Maschine sollte es sein und ich stand mir mal wieder extrem selber im Weg und ich schob den Quilt von rechts nach links und von links nach rechts, nur nicht unter die Maschine! Es wurde Sommer, es stand ein Besuch in meiner Heimat an, der Quilt sollte überreicht werden und ..........ich war immer noch am Schieben.......

Dann endlich die Erleuchtung, ich tat etwas was ich eigentlich nie niiieee tun wollte, ich gab die Arbeit zum Quilten in professionelle Hände. Claudia Scheja von der www.quilterei-werne.de hat mir weitergeholfen und das Werk vollendet. Und ich finde, sie hat das ausgezeichnet gemacht! Tausend Dank noch einmal, liebe Claudia!






Ich finde uns ist der Quilt sehr gut gelungen und er ist auch bereits über dem Postwege bei Miriam gelandet und sie hat sich gefreut und er gefällt sogar. Ich werde Miriam aber bitten den Quilt noch einmal zu fotografieren, das erste Bild ist etwas unscharf.

Bis denne 

Sonja

1 Kommentar:

  1. Liebe Sonja

    Der Quilt für Miriam ist wunderschön geworden. Sicherlich hat sie sich riesig gefreut auch wenn sie lange darauf hat warten müssen. Aber wie heißt es "Was lange wird, wird gut".
    Der erste Quilt ("Schwebende Quadrate") aus unserem gemeinsamen Kurs mit Bernadette Mayr habe ich fertig und nun arbeite ich am zweiten Quilt ("Fliegende Rahmen") der auch in nächster Zeit fertig wird.
    Leider ist mir der Stoff ausgegangen und ich mußte mir weiteren Stoff besorgen, der heute Nachmittag geliefert wurde.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen